Lehre an Universitäten & Fachhochschulen

2020
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

  • Geschlechterdifferenz und Gerechtigkeit im Lebensverlauf
    (Seminar im Masterstudiengang Diversitätsmanagement, Religion und Bildung,
    Diff. Kriterium: Gender und Armut)

2018-2020
Fachhochschule Münster, FB Wirtschaft

  • Geschlechtergerechtigkeit im Beruf!?
    (halbjährliches Blockseminar für BWL-Studierende im Modul Soziale Verantwortung)

2017-2021
Institut für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften im FB Ev. Theologie / Universität Münster

  • Fürsorgliche Praxis und Gerechtigkeit. Sozialanalytisch, philosophisch, theologisch (SoSe 2021)
  • Familie und Geschlecht im protestantischen Denken im 19./20. Jh. (WS 2020/21)
  • Ethik der Achtsamkeit und der (Für-)Sorge und das biblische Ethos der Nächstenliebe (SoSe 2020)
  • Die Beziehung zwischen Mann und Frau in der theologischen Ethik Karl Barths (WS 2019/20)
  • Worum geht es in der Geschlechterforschung und was hat die Theologie damit zu tun? (SoSe 2019)
  • Hannah Arendt: Macht und Gewalt (WS 2018/19)
  • Alltagsarbeit und Menschenwürde (Beschäftigungsverhältnisse in privaten Haushalten als Herausforderung für die protestantische Ethik) (SoSe 2018)
  • „Ich will euch geben, was Recht ist“. Sozialethische Perspektiven zur Lohngerechtigkeit (WS 2017/18)

2016-2017
Fachhochschule Münster, FB Wirtschaft
Lehraufträge im Blockseminar für BWL-Studierende im Modul Soziale Verantwortung

  • Lohngerechtigkeit  in ethischer und politischer Sicht
  • Sozial nachhaltiges Wirtschaften - das Beispiel des Mindestlohns 

2010-2014
Westf. Wilhelms-Universität Münster
Lehrangebote im Bereich Sozialethik/Geschlechterforschung

  • Die Beziehung zwischen Mann und Frau in der theologischen Ethik Karl Barths (Sommer 2014, Hauptseminar)
  • Gerechtigkeit ‑ Fürsorge ‑ Freundschaft. Grundlagen feministischer Ethik und Theologie (WS 2013/14, Hauptseminar)
  • Familien zwischen „Autonomie und Angewiesenheit“. Sozialethische Perspektiven (Sommer 2013, Hauptseminar)

Übungsangebote 2010ff: Vater. Mutter. Kind: Familie sozialethisch; Arbeiten, Vorsorgen, Versorgen - ‚Soziale Marktwirtschaft’ in der Geschlechterperspektive

2009/10
Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg (Maria Goeppert-Mayer Gastprofessur)

Vorlesung:
Schöpfungsglaube und Arbeitsethik. Christliches Denken über das menschliche Tätigsein im Licht gesellschaftlicher Entwicklungen und der Geschlechterfrage

Seminar:
„Talking in a different voice...” Entdeckungen und Herausforderungen der feministisch-theologischen Ethik im nordamerikanischen Kontext

Seminar:
Fleißige Dienerin, Kluge Haushälterin, Schöpferin neuen Lebens? Schöpfungsglaube und Arbeitsethik aus weiblicher Sicht

Interdisziplinäre Ringvorlesung:

Arbeitsgesellschaft vor neuen Horizonten? Arbeit, Lebenswelt und Geschlechterbeziehungen als (politisch-) ethische Herausforderung

2007-2009
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Lehraufträge

  • Fürsorge, Gerechtigkeit und Demokratie. Sozialethik aus weiblicher Sicht (WS 2008/09)
  • Veränderungen im Diesseits. Lateinamerikanische Beiträge zur Eschatologie (WS 2007/08)

2001-2004

  • Philipps-Universität in Marburg (WS 2001/02),
  • Ruprecht-Karls Universität in Heidelberg (SoSe 2002)
  • Universität Hamburg (SoSe 2004)
    Arbeiten oder Tätigsein? Die Krise der sozialen Marktwirtschaft als Herausforderung für die feministische Theologie