Rezensionen

  • Widersprüche. Zeitschrift für sozialistische Politik im Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich 134, Arbeit am Leben – Care-Bewegung und Care-Politiken, 34. Jg., Münster 2014, in: Das Argument. Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften 316, 58. Jg., H. 2/2016, 301-302
  • Berger, Peter A., u. Karsten Hank, Angelika Tölke, (Hg.), Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie, Wiesbaden 2011, in: Das Argument 303, 55. Jg., H. 3/2013, 630-631
  • Bertram, Hans u. Nancy Ehlert, (Hg.), Familie, Bindungen und Fürsorge. Familiärer Wandel in einer vielfältigen Moderne. Freiberger Studie zum familiären Wandel im Weltvergleich, Opladen & Farmington Hills 2011, in: Das Argument 302, 55. Jg., H. 3/2013, 460-462
  • Klenner, Christina, Katrin Menke u. Svenja Pfahl, Flexible Familienernährerinnen. Moderne Geschlechterarrangements oder prekäre Konstellationen? Opladen u.a.2012, in: Das Argument 302, 55. Jg., H.3/2013, 462-463
  • Lutz, Ronald (Hg., unter Mitarbeit von Corinna Frey), Erschöpfte Familien, Wiesbaden 2012,  in: Das Argument 302, 55. Jg., H.3/2013, 459-460
  • Widerstand? Evangelische Christinnen und Christen im Nationalsozialismus (Internetausstellung der Ev. AG für kirchliche Zeitgeschichte): http://www.evangelischer-widerstand.de, in: forum erwachsenenbildung 1/2012, 50
  • Ahrens, Petra Angela, Uns geht`s gut. Generation 60 plus: Religiosität und kirchliche Bindung, Münster 2011, in: forum erwachsenenbildung 1/2012, 51-52
  • Apitzsch, Ursula, u. Marianne Schmidbaur (Hg.), Care und Migration. Die Ent-Sorgung menschlicher Reproduktionsarbeit entlang von Geschlechter- und Armutsgrenzen, Opladen 2010, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 456-458
  • Berliner Journal für Soziologie, „Care - Black Box der Arbeitspolitik“, 18. Jg., H. 2, Juni 2008, in: Das Argument 292, 53. Jg., H. 3/2011, 458-460
  • L’Homme – Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft, „Sich sorgen – Care“, 19. Jg., H. 1, 2008, hgg. v. Ute Gerhard u. Karin Hausen, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 458-460
  • Senghaas-Knobloch, Eva, Wohin driftet die Arbeitswelt?, Wiesbaden 2008, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 458-460
  • Mol, Annemarie, Ingunn Moser u. Jeannette Pols (Hg.), Care in Practice. On Tinkering in Clinics, Homes and Farms, Bielefeld 2010, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 464-465
  • Arlt, Ilse, Die Grundlagen der Fürsorge (1921), hgg. u. mit einem Nachwort versehen v. Maria Maiss, Werkausgabe Bd. 1, Münster 2010, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 461-464
  • Arlt, Ilse, Wege zu einer Fürsorgewissenschaft (1958), hgg. u. mit einem Nachwort versehen v. Maria Maiss, Werkausgabe Bd. 2, Münster 2010, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 461-464
  • Arlt, Ilse, (Auto)biographische und werkbezogene Einblicke, hgg. v. Maria Maiss u. Silvia Ursula Ertl, Werkausgabe Bd. 3, Münster 2010, in: Das Argument 292, 53. Jg., H.3/2011, 461-464
  • Feministische Ethik und christliche Sozialethik, hg. v. Christian Spiess, Katja Winkler (Schriften des Instituts für christliche Sozialwissenschaften der WWU Münster, 57), Münster 2008, in: Theologische Revue Jgg. 106, Nr 2. 2010, Sp. 149f Download
  • Jörg Rieger, Christus und das Imperium. Von Paulus bis zum Postkolonialismus (Theologie. Forschung und Wissenschaft, Bd. 26), Lit-Verlag, Münster 2009, in: Das Argument 285, 52. Jg., H. 1/2010, 110-111 Download
  • Prien, Hans-Jürgen, Das Christentum in Lateinamerika (Kirchengeschichte in Einzeldarstellungen IV/6, hg. v. Ulrich Gäbler und Johannes Schilling), Leipzig 2007, in: Interkulturelle Theologie. Zeitschrift für Missionswissenschaft 1/2008, S. 100-102  Download
  • Júlio Cézar Adam. Romaria da Terra. Brasiliens Landkämpfer auf der Suche nach Lebensräumen. Eine empirisch-liturgiewissenschaftliche Untersuchung, Stuttgart: Kohlhammer 2005, in: Theologische Literaturzeitung 132. Jgg., H. 11, November 2007, 1242-1244  Download
  • Sandra Lassak, Katja Strobel, Hg., Von Priesterinnen, Riot Girls und Dienstmädchen. Stimmen für eine feministische Globalisierung von unten, Münster 2005, in: Schlangenbrut 25. Jgg./H. 96, Februar 2007, S. 44
  • Uta Andrée, Theologie des Lebens. Die Lutherische Kirche in El Salvador auf dem Weg des Friedens und der Gerechtigkeit, Frankfurt 2005, in: Zeitschrift für Mission 3/2006, S. 291-293  Download
  • Christoph Jahnel, Die Lutherische Kirche in El Salvador. Kirchwerdung im Kontext von US-amerikanischer Mission, denominationellen Pluralismus, sozialer Anomie und politischer Unterdrückung, Neuendettelsau 2005 und Uta Andrée, Theologie des Lebens. Die Lutherische Kirche in El Salvador auf dem Weg des Friedens und der Gerechtigkeit, Frankfurt 2005, Europa. Christen, Kirche und Mission, Jahrbuch Mission 2006, Hamburg: Missionshilfe-Verlag 2006, S. 240-242
  • Paulo Suess, Weltweit artikuliert, kontextuell verwurzelt. Theologie und Kirche Lateinamerikas vor den Herausforderungen des „dritten Subjektes“, Frankfurt / London: IKO Verlag 2001, 276 Seiten, in: Menschen mit einer Mission. Biographien, Porträts, Interviews. Jahrbuch für Mission 2003, Hamburg: Missionshilfeverlag 2003, S. 254-255
  • Ulrich Duchrow, Franz Hinkelammert, Leben ist mehr als Kapital. Alternativen zur globalen Diktatur des Eigentums, Oberursel: Publik Forum 2002, 286 Seiten, in: Junge Kirche 5/2002, S. 74-76
  • Eva Loos; Rainer Kessler, Hg., Eigentum: Freiheit und Fluch. Biblische und ökonomische Entwürfe, Gütersloh: Kaiser Taschenbücher 175, 200 Seiten, 1999, in: Junge Kirche 6/2001, S. 74-76
  • Maria Mies, Globalisierung von unten. Der Kampf gegen die Herrschaft der Konzerne, Hamburg: Rotbuch Verlag 2001, 254 Seiten, in: Junge Kirche 3/2001, S. 79-80
  • Leitfaden ökumenische Theologie, hrsg. von Christoph Dahling-Sander und Thomas Kratzert, Wuppertal: Foedus 1998, 315 Seiten, in: Junge Kirche 9/1999,S. 538-539
  • Jutta Schmidt, Beruf: Schwester. Mutterhausdiakonie im 19. Jahrhundert (Reihe Geschichte und Geschlechter, hg. v. Gisela Bock, Karin Hausen, Heike Wunder, Bd. 24) Campus 1998, 278 Seiten, in: Junge Kirche 8/1999, S. 462-463, erschien auch in: Lila Blätter Nr. 19, Mai 1999.
  • Silke Raab, Hg., Zwischen Mühsal und Selbstbestimmung. Vielfalt und Reichtum weiblicher Arbeitswelten, Ketteler Verlag: Bornheim 1998, 316 Seiten, in: Junge Kirche 8/1998, S. 484, auch in: Lila Blätter 18, Oktober 1998, S. 79.
  • Rafael Aragón und Eberhard Löschcke, Die Kirche der Armen. Geschichte und Perspektiven, Peter Lang: Frankfurt am Main 1996 (Würzburger Studien zur Fundamentaltheologie, Bd. 20, hg. v. Elmar Klinger), 176 Seiten, in: Junge Kirche 2/1997, S. 123-124.